pfalz-urlaub-schloss-hotel

Rat mal, wer zum Essen kommt …

„Jack the Ripper“: Schaurig-schönes Gruseldinner in fünf Akten und mit vier Gängen

Wer war Jack the Ripper? Beim Original Gruseldinner wird der wohl mysteriöseste Kriminalfall der Geschichte gelöst – vielleicht! Wer ermitteln möchte, den erwartet eine schaurig-schöne Gruselkomödie in fünf Akten und mit vier Gängen.

Beim Gruseldinner sind die Gäste hautnah dabei, wenn Richter Theodore Appetither Moonthmouth die entscheidende gerichtliche Untersuchung leitet. Inspektor Abberline präsentiert den mutmaßlichen Schuldigen. Aber ist dieser wirklich Jack the Ripper? Die Suche nach der Wahrheit führt die Gäste in eine Nervenklinik, in ein zweifelhaftes Revuetheater und auf einen Friedhof …

Die Original Gruseldinner sind eine ganz besondere Variante des Genres Dinnertheater. „Wir legen bei unseren Produktionen sehr viel Wert auf die Handlung und auf die Charaktere. Unsere Gäste erleben ein richtiges Theaterstück, in dem bekannte Gruselgestalten die Hauptrollen spielen“, sagt Geschäftsführer Michael Schauer.

Das Publikum ist dabei immer mit von der Partie, es wird geschickt in die jeweilige Handlung eingebaut. Wer möchte, kann vielleicht sogar eine kleine Gastrolle ergattern, wie zum Beispiel Mr. Abberlines Assistenten Mr. Firth, den Gerichtsdiener Mr. Brown oder den Verdächtigen Francis Thompson.

Auch wenn es „Gruseldinner“ heißt: „Jack the Ripper“ ist auch für schwache Nerven bestens geeignet. Der Schwerpunkt liegt auf dem Humor und der guten Unterhaltung, eklige Effekte sind im Wortsinn nicht zu befürchten. Schließlich bekommen die Gäste zwischen den Spielszenen ein schmackhaftes Vier-Gang-Menü serviert, da soll niemanden der Appetit verdorben werden. Fünf professionelle Schauspieler gestalten den schaurig-schönen Abend.

Spielort: Hotel Schloss Edesheim, Luitpoldstrasse 9, 67483 Edesheim
Termin: Donnerstag, 05. Dezember 2019
Preis: 79,- € p.P – 4 Gang Menü & Aperitif
Beginn: 19 Uhr
Dauer: ca. 4 Stunden

Weitere Termine:
03. April 2020

Ticket-Reservierung

Tickets erhalten Sie direkt im Schloss Edesheim, Luitpoldstr. 9, 67483 Edesheim, Telefon 06323 / 9424-0 und an den bekannten Vorverkaufsstellen.